© DAV/Marcel Dambon

Vereinsgeflüster

Die erste Tour mit dem Bergsteigerbus

Eine neues Angebot für Ihre Bergerlebnisse
18.02.2024

Erlebnisbericht zur Tour vom 18.02.2024

Am vergangenen Sonntag hatten wir das Glück, bei wunderschönem Wetter eine Skitour in Hochfügen zu unternehmen. Aufgrund der aktuellen Schneesituation mussten wir das Ziel umdisponieren. Zwischen zwei verregneten Tagen erlebten wir gleißenden Sonnenschein vom wolkenlosen Himmel und die weißen Berge erstrahlten im warmen Licht. Als wir bei der Anfahrt endlich Schnee sahen wurde die Stimmung im Bus schlagartig super.

Das Besondere an dieser Skitour war, dass es unsere erste offizielle Sektionstour mit einem Bus war. Bis jetzt sind wir individuell mit unseren eigenen Autos gefahren. Diesmal hatten wir jedoch einen komfortablen Bus mit einem sehr netten und hilfsbereiten Busfahrer, der uns direkt zum Ausgangsort brachte. Die Vorfreude war spürbar, als wir alle gemeinsam einstiegen und uns auf den Weg machten. Bereits während der Busfahrt hatten wir viel Spaß.

In Hochfügen angekommen, schnallten wir einfach unsere Skier an und konnten uns gleich auf den Weg machen, natürlich nicht ohne vorher einen LVS Check zu machen. Unser geplantes Ziel war der “Gipfel” was ein lustiger Name ist, da der Gipfel wirklich “Gipfel” heißt. Unterwegs haben sich kleine Gruppen gebildet, die einen sind an der Hütte geblieben und einige durch eine Rinne auf einen anderen Gipfel gegangen. Die Aussicht vom Gipfel in die umliegenden Berge war klasse und die Gruppe voll motiviert die bevorstehende Abfahrt zu meistern.

Die Schneeverhältnisse waren leider aufgrund der aktuellen Situation nicht so prickelnd, jedoch bei der Abfahrt dann auch nicht schlechter als gedacht. Während dem Aufstieg begleitete uns die Sonne, was natürlich sehr schön war. Bei der Abfahrt hatten wir dafür an einigen Stellen sehr tiefen Schnee, dies sorgte an einigen Stellen für akrobatische Einlagen. Am Ende sind wir aber alle heil und gesund unten angekommen.

Zum Schluss der Tour kehrten wir an der Talstation noch ein und ließen den Gedanken freien Lauf. Ich denke, dass uns die Premiere für diese Art einer Tagestour gut gelungen ist und ich freue mich schon auf die nächste Sektionstour.

Wieder neue Routen & die Ergebnisse der letzten Umfrage

16.02.2024

Am Freitag wurden in unserer Kletterhalle wieder vier neue Routen geschraubt. Also, auf in die Kletterhalle! Probiert die neuen Routen und bewertet sie online

Die Umfrageergebnisse zur letzten Schraubaktion (02.02.2024) sind:

  • Tour 2   - rot     5-
  • Tour 14 - ocker  6
  • Tour 24 - weiß   5+
  • Tour 26 - gelb    6-

Mehr Details zur Umfrage auf den Fotos anbei.

Wir als DAV-Sektion Prien sind stolz darauf, unsere sektionseigene Kletterhalle in Eigenverantwortung zu betreiben. Mit eurer Unterstützung klappt das auch in Zukunft!

Tipp: Mit dem Bergsteigerbus oder Öffis in die Berge!

03.02.2024

Du willst in die Berge und das Auto einfach mal stehen lassen! Dann sind unsere nachhaltigen Sektionstouren genau das Richitige für dich!

Neue Routen für die Kletterhalle

02.02.2024

Ein erfolgreicher Arbeitseinsatz in der Kletterhalle

Tipps vom DAV: So nutzen Sie den Wintereinbruch!

07.12.2023

Die Wintersaison 23/24 ist da – und wie: Selten zuvor gab es so früh so viel Schnee. Für schöne und sichere Touren sollten Schneesportler*innen allerdings einige Punkte beachten. Der Deutsche Alpenverein ordnet die Schneesituation in den Bergen ein und gibt Tipps für einen gelungenen Start in die kalte Jahreszeit. 

Kaunertal im Herbst

27.09.2023

Kletterzeltlager der DAV Sektion Prien am Chiemsee im Ötztal – 26.-29.05.2023

Teilnehmerberichte
26.05.2023