Watzmann Überschreitung und Abstieg zum Königsee

(2024_07_25_sb)

Beschreibung

Wir starten am Donnerstag Nachmittag mit einem Aufstieg zum Watzmannhaus und übernachten dort.

Am nächsten Tag geht es los mit dem Aufstieg zum Hocheck. Nun beginnt die eigentliche Überschreitung. Luftig gehen wir am Grat entlang zur Mittelspitze und weiter zur Südspitze. Begleitet werden wir von einer überragenden Fernsicht, sowie luftigen Tiefblicken. Als Tagesabschluss geht es dann hinab zur Wimbachgrieshütte. Dort übernachten wir erneut, bevor wir am Samstag zum Finale starten.

Über den Pass Trischübel gehen wir Richtung Saugasse und von dort, eingerahmt zwischen Felsen, Richtung Königsee. Eine Überraschung kommt am Ende, da wir nicht direkt nach Bartholomä absteigen.

Voraussetzungen

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, Erfahrung mit Klettersteigen, Kondition für ca. 1.200 Hm

Ausrüstung

Klettersteigausrüstung, feste Schuhe, warme Kleidung

Höhenmeter: 1200 m
Kondition: Mittel (bis 1300mH)
© Josef Buchner

Details

Termindetails
Do. 25.07.2024, 12:00 Uhr - Sa. 27.07.2024
Treffpunkt

Bernau, Parkplatz Kletterhalle, Geplante Abfahrt 12 Uhr.

Zielort

Watzmann

Leiter*in / Veranstalter*in

Anmeldung

Anmeldung schriftlich: Josef.buchner@alpenverein-prien.de

Bitte beachten Sie unsere Anforderungen und Teilnahmebedingungen

Preis

20,- Organisationspauschale, Fahrtkostenbeteiligung

Maximale Teilnehmeranzahl
8